1. Babies spielen auf der Matte.

    Kita: Jetzt anmelden!

    Die Kita des Studierendenwerks nimmt ab sofort wieder Anmeldungen für Kinder entgegen, deren Eltern an der TU oder FH Dortmund studieren.

    Weiterlesen
  2. Wunschbaum-Aktion ein voller Erfolg

    Zwar nicht mit Schlitten und Rentiergespann, dafür mit liebevoll verpackten Geschenken, machte sich das Studierendenwerk Dortmund in dieser Woche auf den Weg zum "Stern im Norden". Damit erfüllte das Studierendenwerk fünfzig Kindern, die regelmäßig den Verein aufsuchen, ihre Wünsche. Wünsche, die sie zuvor auf kleinen Wunschzetteln notiert hatten, die das Studierendenwerk am eigens produzierten Wunschbaum in der Hauptmensa aufhängten. Zahlreiche Studierende sowie Beschäftigte der Hochschulen und des Studierendenwerks sorgten dafür, dass alle Geschenke rechtzeitig unter dem Wunschbaum lagen.

    Weiterlesen
  3. Foto Messer und Gabel Hauptmensa

    Alle Mensen ab Mittwoch geschlossen

    Angesichts der steigenden Infektionszahlen haben wir entschieden, ab Mittwoch, den 16.12.2020, sowohl die Hauptmensa im Mensagebäude als auch die Archeteria auf dem Campus Süd zu schließen. Beide Betriebe werden, Stand heute, ab dem 11. Januar wieder öffnen. Bleiben Sie gesund!

    Weiterlesen
  4. Jetzt Wünsche erfüllen!

    Alle Jahre wieder... schmücken wir den Wunschbaum mit den Wunschzetteln der Kinder vom Verein "Stern im Norden". Der Verein fördert Familien aus der Dortmund Nordstadt. Jetzt erhielten die Kinder wieder die Möglichkeit, einen Wunsch im Wert von rund 10 Euro zu benennen und auf einem Wunschzettel zu notieren. Diese 50 Wunschzettel hängen nun am Wunschbaum in der Hauptmensa - zur Abholung bereit. Alle Mnesa-Gäste sind aufgerufen, einen Zettel mitzunehmen und bis zum 11.12. das Geschenk zu besorgen. Dabei ist die Bandbreite der Wünsche groß.

    Weiterlesen
  5. Sitzplätze in der Archeteria

    Ab dem kommenden Montag (30.11.) bieten wir auch in der Archeteria am Campus Süd wieder Sitzplätze an. Aufgrund der notwendigen Kontaktverfolgung müssen Sie sich zuvor am Eingang mit unserem Reservierungstool registrieren.

    Weiterlesen
  6. Mensa Sonnenstraße schließt

    Aufgrund der derzeitigen Situation auf dem Campus wird die Mensa Sonnenstraße ab dem 27.11.2020 bis auf Weiteres schließen. Durch das digitale Semester und die aktuell veränderten Rahmenbedingungen, ist die Nachfrage nach gastronomischen Angeboten leider zu gering. Aus wirtschaftlichen Gründen musste sich das Studierendenwerk daher zu diesem Schritt entschließen. In der Zwischenzeit sind an unserer Automatenstation Kaltgetränke, Kaffee, Süßigkeiten und verschiedene Sandwiches erhältlich. Sobald sich die Situation ändert, werden wir den Campus der Fachhochschule Dortmund wieder mit einem gastronomischen Angebot vor Ort versorgen.

    Weiterlesen
  7. Ab sofort wieder Überbrückungshilfe

    Aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Corona-Pandemie setzt das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) die Zuschusskomponente der Überbrückungshilfe für Studierende in finanzieller Notlage wieder ein. Studierende, die wegen der Corona-Pandemie nachweislich in akuter Notlage sind, werden von November 2020 bis März 2021 erneut unterstützt. Die Zuschüsse werden über die Studenten- und Studierendenwerke vergeben. Die Überbrückungshilfe kann ab dem 20. November 2020 ausschließlich online beantragt werden.

    Weiterlesen
  8. Mensa Soest, Mensa FernUni und Mensa ISM schließen

    Im Hinblick auf die derzeitige Situation werden wir die Mensa Soest, die Mensa der ISM und die Mensa der FernUni ab dem 16.11.2020 bis auf Weiteres schließen. Aufgrund des hauptsächlich digital stattfindenden Semesters ist die aktuelle Nachfrage nach gastronomischen Angeboten leider zu gering. Aus wirtschaftlichen Gründen mussten wir uns daher zu diesem Schritt entschließen.

    Weiterlesen
  9. Bitte Platz nehmen!

    Ab sofort bieten wir in der Hauptmensa und in der Archeteria auch wieder Sitzplätze an. Aufgrund der notwendigen Kontaktverfolgung müssen Sie sich zuvor am Eingang mit unserem Reservierungstool registrieren.

    Weiterlesen
  10. Lockdown light: Änderungen in den Mensen

    Die neue Corona-Schutzverordnung beeinflusst die Angebote und Öffnungszeiten unserer Mensen und Cafeterien. Hier folgt der Überblick:

    Weiterlesen
  11. Die Mensa Sonnenstraße ist zurück

    Mit einem eingeschränkten Angebot öffnet die Mensa Sonnenstraße an der Fachhochschule Dortmund am Dienstag, 03.11.2020 wieder ihre Türen. In der Zeit von 08:00 bis 11:00 Uhr bieten wir täglich verschiedene belegte Brötchen, unsere beliebten Homemade-Salate und süße Snacks. Kaffee und Kaltgetränke sind natürlich auch zu haben. Es handelt sich ausschließlich um to-go-Angebote. 

    Weiterlesen
  12. Hauptmensa wieder geöffnet

    Am kommenden Montag, 02.11.2020, öffnen wir die Türen unserer Hauptmensa und bieten täglich ab 9:00 Uhr Brötchen, Snacks und warme Gerichte. Brötchen und Snacks erhalten Sie bis 11:00 Uhr und warme Gerichte ab 11:30 Uhr. Ab dem 09.11.2020 können wir zudem wieder Sitzplätze zur Verfügung stellen.

    Weiterlesen
  13. Wir sind wieder da

    Nach der langen, corona-bedingten Pause öffnen nun weitere gastronomische Einrichtungen wieder ihre Türen. So starten am 26.10.2020 die Archeteria am Campus Süd in Dortmund sowie die Mensa Soest an der Fachhochschule Südwestfalen. In der Archeteria werden täglich Currys mit verschiedenen Toppings zur Auswahl stehen – darunter immer auch eine vegetarische Variante.

    Weiterlesen
  14. Endlich wieder Pizza!

    Nach langer Pause ist sie nun wieder zu haben: Unsere Pizza in der food fakultät. Ab dem 19.10.2020 öffnen wir die Einrichtung wieder mit einem eingeschränkten Angebot und bieten neben wechselnden Auflaufvarianten wieder unsere beliebte, frisch gebackene Pizza. Täglich werden zwei Varianten zur Auswahl stehen.

    Weiterlesen
  15. Bargeldlos bezahlen: schnell und einfach

    Mit der Eröffnung weiterer gastronomischer Betriebe zum Start des Wintersemesters in der kommenden Woche, ist in den Einrichtungen des Studierendenwerk nur noch die bargeldlose Bezahlung möglich. Das spart Zeit, ist wirtschaftlich und zudem insbesondere während der andauernden Corona-Pandemie hygienischer als das Bezahlen mit Bargeld. An unseren Kassen werden bereits sämtliche gängige Zahlungsmittel akzeptiert.

    Weiterlesen