1. Corona: FAQs zur Überbrückungshilfe

    Studierende, die wegen der Corona-Pandemie in eine finanzielle Notlage geraten sind, können Überbrückungshilfe beantragen. Hier gibt es alle Infos zum Online-Antrag.

    Weiterlesen
  2. Hier geht's zum Speiseplan der Galerie

    Weiterlesen
  3. Überbrückungshilfe: Anträge online stellen

    Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hilft Studierenden, die wegen der Corona-Pandemie nachweislich in akuter Notlage sind, mit insgesamt 100 Millionen Euro Zuschüssen. Diese Überbrückungshilfe kann ab dem 16.06.2020 online beim Studierendenwerk beantragt werden. Auszahlungen können aus technischen Gründen aber voraussichtlich erst nach dem 29. Juni erfolgen.

    Weiterlesen
  4. Foto Burger

    Galerie und Foyer öffnen wieder

    Ab dem kommenden Montag, 8. Juni, kehrt wieder Leben ins Mensagebäude ein. In der Zeit von 9-15 Uhr öffnen mit der Galerie, der Genusswerkstatt und dem InfoPoint drei Einrichtungen des Studierendenwerks. Auch die externen Mieter sind wieder vor Ort erreichbar. Überall im Gebäude gilt die Maskenpflicht. Wer eine Maske vergessen hat, kann diese im InfoPoint kaufen.

    Weiterlesen
  5. Grafik Hinweis auf Tag der offenen Tür

    BAföG: Online-Sprechstunde

    Mit einer Online-Sprechstunde zum Thema BAföG beteiligt sich das Studierendenwerk am Tag der offenen Tür der FH Dortmund. Der Info-Tag für Studieninteressierte findet am kommenden Freitag, 5. Juni, in der Zeit von 9-16 Uhr statt. Aufgrund der aktuellen Situation wird die Veranstaltung mit rund 60 Angeboten erstmals rein virtuell stattfinden. Entsprechend lautet das Motto: "Online, statt abgesagt."

    Weiterlesen
  6. Zimmer gesucht?

    Wo kann ich während meines Studiums günstig wohnen? Schnell Kontakt knüpfen zu Gleichgesinnten? Eine Unterkunft finden mit wenig Fahrzeit zur Uni? Die Antwort: Beim Studierendenwerk! Studierendenwerke gibt es deutschlandweit. Das Studierendenwerk Dortmund bietet Wohnraum in Dortmund, Soest, Iserlohn und Hagen. Für alle Häuser gilt: so schnell wie möglich bewerben!

    Weiterlesen
  7. Corona: FAQs zum Wohnen

    Viele Mieterinnen und Mieter aus den Wohnanlagen des Studierendenwerks wenden sich aufgrund der Coronakrise mit Fragen an uns. Die Fragen, die uns häufiger erreichen, haben wir hier zusammengefasst und beantwortet.

    Weiterlesen
  8. Willkommen zurück!

    Die beste Nachricht für den heutigen Montag: Es gibt wieder Kaffee und Frühstück auf dem Campus! Ab sofort öffnen wir mit der Genusswerkstatt nach der langen Corona-Pause wieder einen Betrieb unserer Hochschulgastronomie. Die Genusswerkstatt findet ihr am Haupteingang des Mensagebäudes, gleich gegenüber vom Audimax.

    Weiterlesen
  9. Daka-Studiendarlehen: Dauerhaft zinslos!

    Die COVID-19-Pandemie bringt für viele Studierende einen Verlust des Nebenjobs und somit finanzielle Sorgen mit sich. Eine Möglichkeit, finanzielle Notlagen zu überbrücken, ist für Studierende in NRW das dauerhaft zinslose Daka-Studiendarlehen. Darauf macht die Daka Darlehenskasse der Studierendenwerke aufmerksam. Die Darlehenskasse der 12 Studierendenwerke in Nordrhein-Westfalen ist ein gemeinnütziger Verein, der seit mehr als 65 Jahren zinslose Darlehen an Studierende in Finanznot vergibt.

    Weiterlesen
  10. Schreib-Workshops für Studierende

    Auch in der aktuellen Situation sind die Studierendenvertretungen unserer Hochschulen natürlich weiterhin aktiv und gerade vor dem Hintergrund der übergreifenden Problematik haben sich die Studierendenschaften der FH Dortmund, der FH Südwestfalen und der TU Dortmund sowie das Studierendenwerk Dortmund zusammengeschlossen, um neue Projekte auf den Weg zu bringen. Derzeit wird ein aktives und abwechslungsreiches Programm für die Studierenden organisiert.

    Weiterlesen
  11. Nothilfen für Studierende

    Das Bundesbildungsministerium stellt Überbrückungshilfen für Studierende in pandemiebedingten Notlagen bereit. Wie Anja Karliczek, die Bundesministerin für Bildung und Forschung, mitteilte, sollen deutsche und ausländische Studierende über die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) bis zum 31.03.2021 zinslose Darlehen in Höhe von bis zu 650 Euro monatlich erhalten können.

    Weiterlesen
  12. Leckeres aus dem eigenen Garten

    Frisch geerntet aus dem eigenen kleinen Garten schmecken Salat, Kräuter und Co. doch am besten. Das dachte sich auch eine Gruppe Studierender, die an der Wohnanlage am Meitnerweg nun zwei große Hochbeete gebaut haben.

    Weiterlesen
  13. Osterspenden des Studierendenwerks

    Zum Osterfest hat das Studierendenwerk Dortmund einige süße Ostergaben an gemeinnützige Einrichtungen in Dortmund gespendet. Darunter die Initiative Gast-Haus statt Bank und die Diakonie Dortmund.

    Weiterlesen
  14. Petition: Soforthilfe für Studierende

    Der Landes-ASten-Treffen NRW fordert in einer Online-Petition 3.000 Euro Soforthilfe für alle Studierenden, die durch die Corona-Pandemie in finanzielle Not geraten sind. Die Petition läuft noch 17 Tage und richtet sich an das Finanzministerium und an den Deutschen Bundestag. Mehr als 38.000 Unterstützer/innen haben bereits ihre Stimme abgegeben.

    Weiterlesen
  15. Telefonstörung: Mehrfach versuchen!

    Aufgrund einer technischen Störung sind die Telefonleitungen des Studierendenwerks - und damit auch die Anschlüsse für die Mitarbeiter/innen in den Abteilungen Studienfinanzierung/BAföG und Studentisches Wohnen - nicht durchgehend zu erreichen. Mitunter erhält man den Hinweis "Ihr gewünschter Gesprächspartner ist zur Zeit nicht erreichbar". Bitte versuchen Sie es mehrfach, oder schreiben Sie eine E-Mail an die Fachabteilung, ggfs. mit der Bitte um Rückruf. Hier finden Sie Ihre Ansprechpartner/innen:

    Weiterlesen