Sprache auswählen

InfoPoint

Was? Wann? Wo?

Der InfoPoint befindet sich im Foyer des Mensagebäudes am Campus Nord. Er ist der erste Anlaufpunkt für alle Fragen rund um die Dienstleistungen des Studierendenwerks, der Hochschulen sowie weiterer Dienstleister. Zahlreiche Flyer und Prospekte stehen zur Verfügung. Alle Angebote im Überblick:

Geld und Studium

  • Herausgabe von BAföG-Formularen
  • Hilfe beim Ausfüllen der BAföG-Formulare, erste Kontrolle auf Vollständigkeit
  • Beratung im Rahmen von Sonderfördermitteln, Daka-Darlehen
  • Beratung im Rahmen der Notfallhilfen, Herausgabe von Antragsformularen

Bezahlen mit Karte in der Mensa etc.

  • Aufladen des GeldKarten-Chips auf dem Hochschulausweis gegen Bargeld
  • Entladen von Guthaben auf den GeldKarten-Chips
  • Herausgabe von personenungebundenen White Cards inklusive Guthaben

Angebote der TU Dortmund und FH Dortmund

  • Hilfe bei der Orientierung (Suche nach Seminarräumen etc.)
  • Weitergabe von Kontaktdaten
  • Information über Veranstaltungen und Events

Studentisches Leben

 

 

Der InfoPoint im Foyer des Mensagebäudes

Kontakt InfoPoint

InfoPoint
Iris Kemmer
Telefon 0231-755-3500
InfoPoint - Beraterin Studienfinanzierung/Sonderfördermittel
Fanny Wittek
Telefon 0231-755-3643
Berater Studienfinanzierung/Sonderfördermittel
Ralf Unruh
Telefon 0231-755-5698
Fax 0231-9751-2877

Orientierung auf dem Campus

Wo finde ich was? Zur besseren Orientierung in der Stadt und auf dem Campus haben die Hochschulen verschiedene Pläne veröffentlicht:

Das Studierendenwerk - der Film

EUER STUDIENLEBEN - UNSER SUPPORT

Das Studierendenwerk ist ein Dienstleister wie kein anderer.
Was man über uns wissen sollte in aller Kürze:

  • Wir ermöglichen Chancengleichheit durch unsere Mensen, Wohnanlagen, Kita und Beratungen.
  • Wir sind selbstständig und ein Partner der Hochschulen.
  • Wir betreuen sieben Hochschulen mit über 50.000 Studierende.
  • Wir sind mit über 400 Beschäftigten ein großer Arbeitgeber.
  • Wir sind ein anerkannter Ausbildungsbetrieb. 
  • Wir finanzieren uns im Wesentlichen durch unsere Eigenleistungen und den Sozialbeitrag.

Wir haben unsere Dienstleistungen in einem kurzen Video zusammengestellt.

 

 

Betreute Hochschulen