1. Gruppenfoto der Tippspiel-Gewinner

    EM 2016: Außenseiter-Tipp beschert Mensa-Gutschein

    Portugal ist der neue Fußball-Europameister. Wer hätte das nach den eher bescheidenen Spielen in der Gruppenphase gedacht? Niemand? Nicht ganz! Unter den 600 Einsendungen unseres EM-Tippspiels setzten immerhin 10 auf die Männer um Cristiano Ronaldo.

    Weiterlesen
  2. Logo der Sozialerhebung

    21. Sozialerhebung: "Wir rechnen, damit Du zählst"

    Ab sofort startet die 21. Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerks. Sie erfasst die wirtschaftliche Lage der Studierenden in Deutschland, wie sie wirklich ist. Bundesweit sind mehr als 400.000 Studierende über ihre jeweilige Hochschule - darunter auch die TU Dortmund, FH Dortmund und FH Südwestfalen - aufgerufen, an der Studie teilzunehmen.

    Weiterlesen
  3. Rundgang-Teilnehmer in Plastikschutzmänteln.

    Premiere, Pommes, Plastikpuschen

    Der erste Rundgang in der Hauptmensa auf dem Campus Nord ist vorüber. Viele Eindrücke wurden vermittelt, viele Fragen der rund 20 Teilnehmer/innen beantwortet. Zum Beispiel warum die Pommes hin und wieder zu hart auf dem Teller landen.

    Weiterlesen
  4. Logo für OPEN TABLE

    Neu: OPEN TABLE Mensadebatte

    Am 30.05.2016 startet die erste Mensadebatte des Studierendenwerks Dortmund! Alle Mensabesucher/innen, die Lob und Kritik los werden möchten, sind eingeladen.

    Weiterlesen
  5. Gruppenfoto mit Kindern und Handwerkern.

    Richtfest an der Kita

    Mit einem Richtfest feiert das Studierendenwerk Dortmund heute das Erreichen eines großen Meilensteins. Aus der Kita 4 Jahreszeiten am Campus Süd wird mit dem Anbau eines zweiten Gebäudes ein Pädagogisches Zentrum.

    Weiterlesen
  6. Wortwürfel mit den Begriffen BAföG, Geld und Studium

    e-BAföG: Deutsches Studentenwerk fordert gemeinschaftliche Lösung

    Das Deutsche Studentenwerk (DSW) fordert die Bundesländer auf, sich zu koordinieren, damit wie geplant ab 1. August 2016 bundesweit ein einheitliches, vollständig digitalisiertes BAföG-Verfahren in allen 16 Bundesländern steht. Dies muss laut DSW Plausibilitäts- und Vollständigkeitsprüfungen sowie Hinweise auch für beizufügende Anlagen enthalten.

    Weiterlesen