Sprache auswählen

Aktuelles

Thomas Schlootz neuer Geschäftsführer

Über uns

Wechsel an der Spitze des Studierendenwerks: Mit Wirkung zum 1. September ist Thomas Schlootz neuer Geschäftsführer. Der Diplom Finanzwirt (FH) ist bereits seit 2011 in der Funktion des Kaufmännischen Leiters und stellvertretenden Geschäftsführers im Studierendenwerk tätig. Nach dem Ausscheiden von Peter Hölters im April übernahm er die kommissarische Geschäftsführung. Nun berief das NRW-Ministerium für Kultur und Wissenschaft Thomas Schlootz zum neuen Geschäftsführer.

Thomas Schlootz leitet ab sofort die Geschäfte.

Der 54-jährige begann seinen akademischen Werdegang mit dem Studium an der Fachhochschule für Finanzen in Nordkirchen. Es folgten weitere Qualifizierungen zum Betriebswirt (VWA) und Bilanzbuchhalter (IHK). Im Rahmen seiner beruflichen Karriere übernahm er sowohl in der privaten Wirtschaft als auch in Nonprofit-Organisationen Tätigkeiten als Verwaltungsleiter, Kaufmännischer Leiter und Referent für Finanzen, Personal und Steuern. Vor seinem Einstieg beim Studierendenwerk Dortmund war er Kaufmännischer Leiter und Prokurist bei der Privatbrauerei Fiege in Bochum. Thomas Schlootz kommt aus Essen, ist verheiratet und Vater einer Tochter.

„Ich freue mich sehr über das mir entgegengebrachte Vertrauen und die Wertschätzung für meine bisherige Arbeit“, so Schlootz zu seiner Berufung. „Es ist eine äußerst reizvolle Aufgabe, die Herausforderungen und Entwicklungen beim Studierendenwerk Dortmund als Geschäftsführer gestalten zu können. Ich freue mich dabei auf die Unterstützung eines kompetenten und motivierten Teams sowie eine weiterhin zuverlässige Zusammenarbeit mit unseren Kooperationspartnern.“

Ein Schwerpunkt seiner Arbeit wird die Weiterentwicklung des Studierendenwerks als moderner und sozialer Dienstleister auf dem Campus sein. Gemeint sind damit elementare Dienstleistungen rund um das Studentenleben. So betreibt das Studierendenwerk Mensen und Cafeterien, vermietet Wohnraum an Studierende, unterbreitet soziale Angebote und leistet mit der Beratung und Abwicklung des BAföGs einen wichtigen Anteil zur Finanzierung eines Studiums. Das Studierendenwerk Dortmund mit seinen mehr als 400 Beschäftigten betreut in Dortmund und der Region rund 58.000 Studierenden an sieben Hochschulen.

Das Studierendenwerk Dortmund

Mit rund 450 Mitarbeiter/innen ist das Studierendenwerk Dortmund einer der größten Arbeitgeber der Stadt. Suchen Sie eine neue Herausforderung im Job, oder einen beruflichen Einstieg in Form einer Ausbildung oder eines Praktikums? Wir bilden aus in den Berufen:

  • Kauffrau, Kaufmann für Büromanagement
  • Fachfrau, Fachmann für Systemgastronomie
  • Fachkraft für Lagerlogistik
  • Köchin, Koch
  • Neu: Fachinformatiker/in der Fachrichtung Systemintegration

Sie sind aufgeschlossen, serviceorientiert, freundlich und haben Spaß am Umgang mit jungen Menschen? Dann verstärken Sie unser Team und besuchen Sie die  Stellenbörse des Studierendenwerks Dortmund

Betreute Hochschulen