Sprache auswählen

Aktuelles

Mehrweg statt Einweg

Hochschulgastronomie

Um die Becherflut durch Einwegbecher auf dem Campus weiter einzudämmen, bietet das Studierendenwerk nun unterschiedliche Mehrwegalternativen für jeden Geldbeutel. Der bereits bekannte Besserbecher für 4,50 Euro besitzt einen Silikon-Deckel und kann praktisch transportiert werden, ohne dass beim Laufen etwas überschwappt.

Auslaufsicher ist der hochwertige Thermobecher von Emsa, der für 17,50 Euro am Campus Nord im InfoPoint sowie in allen unseren Einrichtungen erhältlich ist. Er ist nicht nur dicht, sondern hält auch warm und hat einen praktischen Deckel, der ein leichtes Öffnen und Schließen ermöglicht.

Neu ist nun unser Budgetbecher für den kleinen Geldbeutel. Der Kaffeebecher aus Kunststoff ist BPA-frei, kann in der Spülmaschine gereinigt werden und ist für 1,00 Euro in unseren Mensen und Cafeterien erhältlich. In jedem Fall eine gute Alternative zum Einwegbecher aus beschichteter Pappe, für den an unseren Kaffeestationen ein Aufpreis von 0,30 Euro erhoben wird und der nach Gebrauch gemeinsam mit seinem Plastikdeckel und weiteren Exemplaren seiner Art ein doch eher trauriges Dasein im Mülleimer fristet. Daher: Mehr Mehrweg für eine bessere Umwelt!

Das Studierendenwerk Dortmund

Mit rund 450 Mitarbeiter/innen ist das Studierendenwerk Dortmund einer der größten Arbeitgeber der Stadt. Suchen Sie eine neue Herausforderung im Job, oder einen beruflichen Einstieg in Form einer Ausbildung oder eines Praktikums? Wir bilden aus in den Berufen:

  • Kauffrau, Kaufmann für Büromanagement
  • Fachfrau, Fachmann für Systemgastronomie
  • Fachkraft für Lagerlogistik
  • Köchin, Koch
  • Neu: Fachinformatiker/in der Fachrichtung Systemintegration

Sie sind aufgeschlossen, serviceorientiert, freundlich und haben Spaß am Umgang mit jungen Menschen? Dann verstärken Sie unser Team und besuchen Sie die  Stellenbörse des Studierendenwerks Dortmund

Betreute Hochschulen