Sprache auswählen

Aktuelles

Mehr als 1.400 Frühstücks-Gäste

Hochschulgastronomie

Auch zur sechsten Auflage von Dortmunds größtem Frühstück kamen wieder über 1.400 Gäste. In der Hauptmensa des Studierendenwerks fanden frische Brötchen, Obstsalat und heißer Kaffee reißenden Absatz.

Das größte Frühstück Dortmunds war für viele der perfekte Auftakt für den anschließenden Besuch beim Tag der offenen Tür an der TU Dortmund, bei dem die Hörsääle für jedermann geöffnet wurden.

Erstmalig war beim Frühstück mit der Mosterei Mielke aus Soest ein regionaler Anbieter vor Ort, der seine Fruchtsäfte anbot. Neu war zudem die musikalische Unterhaltung. Das "Quartett Comodo" traf mit einem variantenreichen Cross over den Geschmack der Gäste.

Geschmeckt haben auch die vielen Angebote des All-you-can-eat-Buffets. Hier ein kleiner Auszug aus der Statistik: 1.800 Brötchen, 600 Schoko-Croissants, 500 Kürbiskernbrötchen, viele hundert Tassen Kaffee und Tee, dazu natürlich Aufschnitt, Käse, Marmelade, Salate und, und, und.

Auch nach dem Frühstück versorgte das Studierendenwerk die Besucher/innen auf dem Campus mit den Snack-Angeboten aus der benachbarten Galerie.


Das große Frühstück 2017

Das Studierendenwerk Dortmund

Mit rund 450 Mitarbeiter/innen ist das Studierendenwerk Dortmund einer der größten Arbeitgeber der Stadt. Suchen Sie eine neue Herausforderung im Job, oder einen beruflichen Einstieg in Form einer Ausbildung oder eines Praktikums? Wir bilden aus in den Berufen:

  • Kauffrau, Kaufmann für Büromanagement
  • Fachfrau, Fachmann für Systemgastronomie
  • Fachkraft für Lagerlogistik
  • Köchin, Koch
  • Neu: Fachinformatiker/in der Fachrichtung Systemintegration

Sie sind aufgeschlossen, serviceorientiert, freundlich und haben Spaß am Umgang mit jungen Menschen? Dann verstärken Sie unser Team und besuchen Sie die  Stellenbörse des Studierendenwerks Dortmund

Betreute Hochschulen