Sprache auswählen

Aktuelles

Kalt draußen? Iss was Warmes!

Hochschulgastronomie

Draußen wird es langsam kühler, da wird es Zeit für etwas Warmes. Deshalb gibt es nun die beliebten "Auffe-Hand-Snacks" in einer neuen heißen Variante in der kostBar (Emil-Figge-Str. 40a).

Die leckeren Snacks wie beispielsweise Flagueline mit Räuchertofu, Rote-Beete-Aufstrich und Walnuss, Laugenecke mit Leberkäse und Senf-Gurke-Aufstrich oder der Bagel mit Frischkäse, Spiegelei und Speck, werden jeweils frisch zubereitet und sind in schnellen zwei Minuten auf dem Teller.

Chiara Weber (Foto), die die Snack-Linie mitentwickelt hat, freut sich darüber, dass die Snacks so gut ankommen und verspricht, dass es in Zukunft weitere Neuheiten geben wird.

Einfach vorbeikommen und probieren! Auffe Hand schmeckt auch hot!

Auffe Hand hot: Unsere leckeren und warmen Snacks

Das Studierendenwerk Dortmund

Mit rund 450 Mitarbeiter/innen ist das Studierendenwerk Dortmund einer der größten Arbeitgeber der Stadt. Suchen Sie eine neue Herausforderung im Job, oder einen beruflichen Einstieg in Form einer Ausbildung oder eines Praktikums? Wir bilden aus in den Berufen:

  • Kauffrau, Kaufmann für Büromanagement
  • Fachfrau, Fachmann für Systemgastronomie
  • Fachkraft für Lagerlogistik
  • Köchin, Koch
  • Neu: Fachinformatiker/in der Fachrichtung Systemintegration

Sie sind aufgeschlossen, serviceorientiert, freundlich und haben Spaß am Umgang mit jungen Menschen? Dann verstärken Sie unser Team und besuchen Sie die  Stellenbörse des Studierendenwerks Dortmund

Betreute Hochschulen