Sprache auswählen

Aktuelles

Ja, sauber! Spülzentrum wird umgebaut

Hochschulgastronomie

Während die Küche als das Herz der Hauptmensa bezeichnet werden kann, spielt das Spülzentrum eine nicht weniger wichtige Rolle in den Abläufen des Großbetriebs, in dem täglich rund 5.000 bis 6.000 Essen über die Theke gehen.

Dimensionen, die mit dem derzeitigen Spülzentrum kaum noch zu bewältigen sind. Daher sind eine Modernisierung und eine technische Erweiterung dringend nötig. Ab dem 20. August startet nun die Umbaumaßnahme, die in einem kurzen Zeitraum für einige Veränderungen sorgen wird.

Das derzeitige Spülzentrum wird umgebaut, um den hohen Kapazitäten gerecht zu werden.

Aus ökologischen Gründen hat sich das Studierendenwerk gegen Einweg-Geschirr entschieden. Es wird auch während des Umbaus Mehrweggeschirr genutzt und in diesem Zeitraum auf die Spültechnik des Restaurants Calla zurückgegriffen. Um aber den Aufwand und die Anzahl der Geschirrteile so gering wie möglich zu halten, werden bei der Ausgabe künftig zwei Beilagen direkt auf dem Teller serviert. Dies gilt auch für den Salat. Eine beschränkte Anzahl an portionierten Desserts steht als dritte Beilage zur Verfügung. Weitere Desserts werden in Form von Kuchen oder Obst ohne Beilagenschälchen ausgegeben.
Die Tablettrückgabe muss während der Umbauphase händisch erfolgen und daher kann es eventuell zu Verzögerungen kommen. Diese möchten wir vorab gern entschuldigen und unsere Gäste um Verständnis bitten.  
Ab dem Start des Wintersemesters soll die neue Anlage dann in Betrieb gehen und künftig schnellere und reibungslosere Abläufe gewährleisten. Über die weiteren Maßnahmen werden wir regelmäßig informieren.

Das Studierendenwerk Dortmund

Mit rund 450 Mitarbeiter/innen ist das Studierendenwerk Dortmund einer der größten Arbeitgeber der Stadt. Suchen Sie eine neue Herausforderung im Job, oder einen beruflichen Einstieg in Form einer Ausbildung oder eines Praktikums? Wir bilden aus in den Berufen:

  • Kauffrau, Kaufmann für Büromanagement
  • Fachfrau, Fachmann für Systemgastronomie
  • Fachkraft für Lagerlogistik
  • Köchin, Koch
  • Neu: Fachinformatiker/in der Fachrichtung Systemintegration

Sie sind aufgeschlossen, serviceorientiert, freundlich und haben Spaß am Umgang mit jungen Menschen? Dann verstärken Sie unser Team und besuchen Sie die  Stellenbörse des Studierendenwerks Dortmund

Betreute Hochschulen