Translate

Aktuelles

Food Truck: Wir suchen einen Namen!

Hochschulgastronomie

In wenigen Wochen soll ein Food Truck im Namen des Studierendenwerks über den Campus fahren - doch welchen Namen soll das Fahrzeug bekommen? Wer eine Idee hat, sollte diese per E-Mail an info@stwdo.de bis zum kommenden Sonntag (25. Juli) einreichen. Eine hausinterne Jury kürt den besten Vorschlag und prämiert diesen mit einem Gutschein für zwei Personen für Essen und Getränke am neuen Truck.

Mit dem neuen Fahrzeug kommt die Mensa auf die Straße, direkt zu den Kunden. Im Angebot befinden sich unter anderem Trend-Limonaden, Homemade Salate, getoastete Baguettes und Snacks wie Falafelbällchen und Pommes Frites. 

Mittags sollen die Standorte an den Hochschulen und am Technologiezentrum angefahren werden, abends werden Wohnheime beliefert. Zusätzlich kann man den Truck für Events, zum Beispiel Sommerfeste und Privatfeiern, buchen.

Damit die mobile Mensa mit einem passenden Namen auftreten kann, starten wir nun den Aufruf:

Unter welchem Namen soll der Food Truck unterwegs sein?

Vorschläge können bis zum 25. Juli per E-Mail über info(at)stwdo.de eingereicht werden. Bitte in der E-Mail den vollständigen Namen, Anschrift und eine Handynummer angeben, damit wir den oder die Gewinner/in umgehend informieren können.

Viel Erfolg!


Teilnahmebedingungen

Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Instagram und wird in keiner Weise von Instagram gesponsert, unterstützt oder organisiert. Der Empfänger der vom Teilnehmer bereitgestellten Informationen ist nicht Instagram, sondern das Studierendenwerk Dortmund AöR. Die bereitgestellten Informationen werden einzig für das Gewinnspiel verwendet. Eine Teilnahme am Gewinnspiel ist ausschließlich zu den hier aufgeführten Bedingungen möglich. Mit der Teilnahme erkennt der/die Teilnehmer/in diese Teilnahmebedingungen ausdrücklich an. Das Studierendenwerk behält sich vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen abzubrechen oder zu beenden.

Das Gewinnspiel beginnt am 20.07.2021 und endet am 25.07.2021 um 24 Uhr.

Zu gewinnen gibt es einen Gutschein für zwei Personen zur Einlösung am Food Truck des Studierendenwerks. Teilnehmen können Personen über 18 Jahren. Die Gewinnermittlung erfolgt nach Ablauf des Durchführungszeitraumes unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Die Teilnahme an der Verlosung setzt eine E-Mail an info@stwdo.de voraus, in der der vollständige Name des Absenders, die Anschrift und eine Handynummer notiert ist. Der Gewinner willigt ein, dass das Studierendenwerk den ermittelten Namen für den Food Truck zeitlich und räumlich unbegrenzt und unentgeltlich nutzen darf.

Die Gewinner werden über die übermittelte Handy-Nummer informiert. Die Gewinner müssen den Gewinn gegen Vorlage eines amtlichen Ausweises am Food Truck abholen. Sollten Gewinner die Annahme des Gewinnes nicht bestätigen, verfällt ihr Anspruch auf den Gewinn ersatzlos. Eine Verpflichtung zur Annahme des Gewinnes besteht nicht.

Soweit im Rahmen des Gewinnspiels personenbezogene Daten von Teilnehmern erfasst werden, werden diese vom Studierendenwerk ausschließlich zum Zwecke der Durchführung des Gewinnspiels erhoben, verarbeitet und genutzt sowie nach Beendigung des Gewinnspiels gelöscht. Der/die Teilnehmer/in erklärt sich damit ausdrücklich einverstanden. Der/die Teilnehmer/in kann diese Zustimmung jederzeit durch Brief, Fax oder E-Mail widerrufen.

Für die Korrektheit und Vollständigkeit seiner abgeschickten Daten ist der/die Teilnehmer/in selbst verantwortlich. Die personenbezogenen Daten der Teilnehmer/innen werden vom Veranstalter unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen genutzt und erhoben. Die Einwilligung kann jederzeit durch Löschung des entsprechenden Beitrags widerrufen werden. In diesem Fall erklärt der/die Teilnehmer/in zugleich, an dem Gewinnspiel nicht mehr teilzunehmen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Das Studierendenwerk - der Film

EUER STUDIENLEBEN - UNSER SUPPORT

Das Studierendenwerk ist ein Dienstleister wie kein anderer.
Was man über uns wissen sollte in aller Kürze:

  • Wir ermöglichen Chancengleichheit durch unsere Mensen, Wohnanlagen, Kita und Beratungen.
  • Wir sind selbstständig und ein Partner der Hochschulen.
  • Wir betreuen sieben Hochschulen mit über 50.000 Studierende.
  • Wir sind mit über 400 Beschäftigten ein großer Arbeitgeber.
  • Wir sind ein anerkannter Ausbildungsbetrieb. 
  • Wir finanzieren uns im Wesentlichen durch unsere Eigenleistungen und den Sozialbeitrag.

Wir haben unsere Dienstleistungen in einem kurzen Video zusammengestellt.

 

 

Betreute Hochschulen