Sprache auswählen

Aktuelles

Heute: Happy Birthday, Studierendenwerk!

Über uns

Mit einem bunten Mix aus verschiedenen Aktionen feiert das Studierendenwerk Dortmund heute (20. Mai) seinen 50. Geburtstag. Während in den Mensen und Cafeterien viele Speisen für 50 Cent angeboten werden, öffnet die BAföG-Beratung mit einer Sondersprechstunde. Im Foyer sorgt die Abteilung für Studentisches Wohnen mit einem Gewinnspiel für Unterhaltung.

Hackbraten mit ungarischer Sauce war im Mai 1969 das erste Mensagericht, das Koch Heinz Zitzmann den Studenten der damals neu gegründeten Universität Dortmund servierte. Zitzmann war der erste Koch des Studentenwerks, das vor 50 Jahren parallel zur Universität seinen Betrieb aufnahm. Was mit drei Beschäftigten begann, entwickelte sich im Laufe der Jahrzehnte zu einem modernen Dienstleister, der aktuell mit 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern über 58.000 Studierende versorgt. Grund genug, die Unternehmensgeschichte mit einem besonderen Tag zu feiern!

Zum Start in den Tag werden in den Cafeterien Kaffee- und Brötchenspezialitäten für 50 Cent verkauft. Im Programm sind Brötchen-Klassiker, die damals genau so beliebt waren wie heute, darunter Spitzbrötchen mit Gouda, Salami, Kochschinken, Ei und Mett. Auch vegane Brötchen werden für 50 Cent verkauft. Für diesen Sonderpreis gibt es auch Kaffee, Kakao oder Tee, vorausgesetzt der Becher wird selbst mitgebracht.

In der Mittagspause steigen die Mensen in den Aktionstag mit ein. Hier werden Pommes mit Currywurst für nur 50 Cent angeboten. Wer es lieber fleischlos mag, bestellt zum gleichen Preis Spaghetti mit Soja-Bolognese. Alle Preise richten sich an Studierende. Bedienstete und Gäste zahlen einen Aufschlag von 20, bzw. 40 Cent.

Um Geld, genauer um BAföG, geht es im Laufe des Morgens im Rahmen einer Sonderberatung der Abteilung für Studienfinanzierung/BAföG. Studierende, die Fragen zum BAföG haben oder gleich einen Antrag stellen möchten, haben in der Zeit von 9-12 Uhr die Möglichkeit, ein persönliches Beratungsgespräch wahrzunehmen. Das Servicecenter für Studienfinanzierung/BAföG befindet sich im Mensagebäude am Campus Nord.

Das Studierendenwerk Dortmund

Mit rund 450 Mitarbeiter/innen ist das Studierendenwerk Dortmund einer der größten Arbeitgeber der Stadt. Suchen Sie eine neue Herausforderung im Job, oder einen beruflichen Einstieg in Form einer Ausbildung oder eines Praktikums? Wir bilden aus in den Berufen:

  • Kauffrau, Kaufmann für Büromanagement
  • Fachfrau, Fachmann für Systemgastronomie
  • Fachkraft für Lagerlogistik
  • Köchin, Koch
  • Neu: Fachinformatiker/in der Fachrichtung Systemintegration

Sie sind aufgeschlossen, serviceorientiert, freundlich und haben Spaß am Umgang mit jungen Menschen? Dann verstärken Sie unser Team und besuchen Sie die  Stellenbörse des Studierendenwerks Dortmund

Betreute Hochschulen