Translate

Aktuelles

Bargeldlos bezahlen: schnell und einfach

Über uns

Mit der Eröffnung weiterer gastronomischer Betriebe zum Start des Wintersemesters in der kommenden Woche, ist in den Einrichtungen des Studierendenwerk nur noch die bargeldlose Bezahlung möglich. Das spart Zeit, ist wirtschaftlich und zudem insbesondere während der andauernden Corona-Pandemie hygienischer als das Bezahlen mit Bargeld. An unseren Kassen werden bereits sämtliche gängige Zahlungsmittel akzeptiert.

Dazu gehören Girocards, Kreditkarten, der GeldKartenchip auf dem Studierenden- oder Bedienstetenausweis und das Bezahlen via App, wie zum Beispiel Apple Pay, Google Pay und Bluecode.

Wer noch nicht über ein bargeldloses Zahlungsmittel verfügt oder den GeldKartenchip auf dem Studierenden- oder Bedienstetenausweis nicht aufgeladen hat, kann während einer Übergangsfrist noch bis zum 30.10.2020 mit Bargeld bezahlen. Ab dem 02.11.2020 ist dies aus technischen Gründen nicht mehr möglich.

Das Studierendenwerk - der Film

EUER STUDIENLEBEN - UNSER SUPPORT

Das Studierendenwerk ist ein Dienstleister wie kein anderer.
Was man über uns wissen sollte in aller Kürze:

  • Wir ermöglichen Chancengleichheit durch unsere Mensen, Wohnanlagen, Kita und Beratungen.
  • Wir sind selbstständig und ein Partner der Hochschulen.
  • Wir betreuen sieben Hochschulen mit über 50.000 Studierende.
  • Wir sind mit über 400 Beschäftigten ein großer Arbeitgeber.
  • Wir sind ein anerkannter Ausbildungsbetrieb. 
  • Wir finanzieren uns im Wesentlichen durch unsere Eigenleistungen und den Sozialbeitrag.

Wir haben unsere Dienstleistungen in einem kurzen Video zusammengestellt.

 

 

Betreute Hochschulen