Translate

Aktuelles

Zweite Berlin-Fahrt: Jetzt anmelden!

Über uns

Nach dem großartigen Erfolg der ersten Veranstaltung, laden wir euch vom 6. bis 9. Oktober wieder zu einem Studienseminar nach Berlin ein - und das zu einem Teilnahmebeitrag von nur 95 Euro. Darin sind Hin- und Rückreise mit der Bahn im ICE ab/an Dortmund, die Übernachtung im Mehrbettzimmer im A&O Hostel in Berlin-Mitte inklusive Frühstück und ein interessantes Programm bereits enthalten. Die Reise wird gemeinsam vom Studierendenwerk, der Auslandsgesellschaft und dem ASTA der TU Dortmund organisiert.

Der Bogen des geplanten Programms spannt sich von den Hauptstadtfunktionen bis zur Zeitgeschichte mit NS-Zeit, deutscher Teilung und der Deutschen Einheit. Berliner Mauergeschichten mit einer Führung durch die Gedenkstätte Bernauer Straße und Einblicke in das multikulturelle Kreuzberg mit einem Besuch in einer Moschee runden das Programm ab.

Unter der Adresse Studienseminar(at)stwdo.de könnt ihr euch ab sofort per E-Mail anmelden und erhaltet im Anschluss das Anmeldeformular. Schnell sein lohnt sich, denn die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Anmeldungen werden bis zum 27.09.2021 entgegengenommen. Wichtigste Voraussetzung ist, dass ihr mindestens 18 Jahre alt seid.

Sollte das Studienseminar nicht wie geplant stattfinden können, übernimmt das Studierendenwerk mögliche Stornokosten.

Für Rückfragen wendet euch bitte an den InfoPoint.

Das Studierendenwerk - der Film

EUER STUDIENLEBEN - UNSER SUPPORT

Das Studierendenwerk ist ein Dienstleister wie kein anderer.
Was man über uns wissen sollte in aller Kürze:

  • Wir ermöglichen Chancengleichheit durch unsere Mensen, Wohnanlagen, Kita und Beratungen.
  • Wir sind selbstständig und ein Partner der Hochschulen.
  • Wir betreuen sieben Hochschulen mit über 50.000 Studierende.
  • Wir sind mit über 400 Beschäftigten ein großer Arbeitgeber.
  • Wir sind ein anerkannter Ausbildungsbetrieb. 
  • Wir finanzieren uns im Wesentlichen durch unsere Eigenleistungen und den Sozialbeitrag.

Wir haben unsere Dienstleistungen in einem kurzen Video zusammengestellt.

 

 

Betreute Hochschulen