Sprache auswählen

Aktuelles

Aus alt mach neu

Hochschulgastronomie

Eine besondere Form des „Upcyclings“ wird aktuell in der Hauptmensa durchgeführt. Vielleicht ist es beim Besuch der Mensa schon aufgefallen: Im südlichen Trakt stehen neue Tische und Stühle für die gemütliche Mittagspause bereit. Neu sind sie aber gar nicht, denn das Studierendenwerk hat sich entschlossen, die bisherigen Möbel aufbereiten zu lassen

Die massiven Holzmöbel waren allesamt noch stabil und funktionsfähig, allerdings von der Oberfläche bereits stark abgenutzt. Im Sinne der Nachhaltigkeit erschien daher eine professionelle Aufbereitung sinnvoll. Diese spart nicht nur Kosten, sondern schont auch Ressourcen. Die Möbel wurden abgeschliffen, neu lasiert und versiegelt, so dass sie nun im neuen Glanz erstrahlen. Bei den Stühlen wurden zudem die Lehnen etwas gekürzt, das sorgt für mehr Sitzkomfort. Die Tischgestelle wurden mit neuen Tischplatten versehen. Auch weitere Möbel werden nun ressourcenschonend „upcycled“ und geben der Hauptmensa ein frisches Erscheinungsbild.

Das Studierendenwerk - der Film

EUER STUDIENLEBEN - UNSER SUPPORT

Das Studierendenwerk ist ein Dienstleister wie kein anderer.
Was man über uns wissen sollte in aller Kürze:

  • Wir ermöglichen Chancengleichheit durch unsere Mensen, Wohnanlagen, Kita und Beratungen.
  • Wir sind selbstständig und ein Partner der Hochschulen.
  • Wir betreuen sieben Hochschulen mit über 50.000 Studierende.
  • Wir sind mit über 400 Beschäftigten ein großer Arbeitgeber.
  • Wir sind ein anerkannter Ausbildungsbetrieb. 
  • Wir finanzieren uns im Wesentlichen durch unsere Eigenleistungen und den Sozialbeitrag.

Wir haben unsere Dienstleistungen in einem kurzen Video zusammengestellt.

 

 

Betreute Hochschulen