Translate

Aktuelles

Lockdown light: Änderungen in den Mensen

Hochschulgastronomie

Die neue Corona-Schutzverordnung beeinflusst die Angebote und Öffnungszeiten unserer Mensen und Cafeterien. Hier folgt der Überblick:

Campus Nord

Die Hauptmensa öffnet nun täglich. Von 9-11 Uhr gibt es Brötchen und Snacks, von 11:30-14:30 Uhr mindestens drei warme Mahlzeiten. Ab dem 9.11. wird der Sitzplatzbereich freigegeben, bis dahin kann das Essen nur außer Haus verzehrt werden. Die Galerie, die Genusswerkstatt, die food fakultät, das Café Che und auch die kostBar bleiben vorerst geschlossen.

Campus Süd

Die Archeteria öffnet von 11-14 Uhr und bietet mindestens drei Gerichte, darunter Wok-Spezialitäten, als to-go-Angebot an. Die Mensa Süd ist geschlossen.

FH Dortmund

In der Mensa Sonnenstraße werden morgens in der Zeit von 8-11 Uhr Brötchen, Snacks, Kaffee und Getränke verkauft. Die Mensa am Max-Ophuels-Platz bleibt geschlossen.

FH Südwestfalen

Die Mensa in Soest öffnet täglich von 10-14 Uhr und bietet mindestens zwei Gerichte an. Der Sitzplatzbereich ist geöffnet. Bitte vor Ort registrieren. Die Mensen in Iserlohn, Hagen und Meschede sind geschlossen.

FernUni Hagen

Die Mensa an der FernUni bietet täglich von 10-14 Uhr mindestens zwei warme Gerichte an. Der Sitzplatzbereich kann nach einer Registrierung genutzt werden.

Aufgrund der aktuellen Verordnung richtet sich unser Angebot nur an Studierende und Hochschul-Angehörige. Bitte tragen Sie in allen Einrichtungen eine Mund-Nasen-Maske. Wichtig: Bezahlen Sie ausschließlich bargeldlos! Danke für Ihr Verständnis!

Das Studierendenwerk - der Film

EUER STUDIENLEBEN - UNSER SUPPORT

Das Studierendenwerk ist ein Dienstleister wie kein anderer.
Was man über uns wissen sollte in aller Kürze:

  • Wir ermöglichen Chancengleichheit durch unsere Mensen, Wohnanlagen, Kita und Beratungen.
  • Wir sind selbstständig und ein Partner der Hochschulen.
  • Wir betreuen sieben Hochschulen mit über 50.000 Studierende.
  • Wir sind mit über 400 Beschäftigten ein großer Arbeitgeber.
  • Wir sind ein anerkannter Ausbildungsbetrieb. 
  • Wir finanzieren uns im Wesentlichen durch unsere Eigenleistungen und den Sozialbeitrag.

Wir haben unsere Dienstleistungen in einem kurzen Video zusammengestellt.

 

 

Betreute Hochschulen