Translate

Aktuelles

Die Mensa Sonnenstraße ist zurück

Hochschulgastronomie

Mit einem eingeschränkten Angebot öffnet die Mensa Sonnenstraße an der Fachhochschule Dortmund am Dienstag, 03.11.2020 wieder ihre Türen. In der Zeit von 08:00 bis 11:00 Uhr bieten wir täglich verschiedene belegte Brötchen, unsere beliebten Homemade-Salate und süße Snacks. Kaffee und Kaltgetränke sind natürlich auch zu haben. Es handelt sich ausschließlich um to-go-Angebote. 

In der übrigen Zeit finden Sie an unserer Automatenstation für die Pause zwischendurch eine Auswahl an Sandwiches, Süßigkeiten, Kaltgetränke und Kaffee.

Bitte beachten Sie die Hygienehinweise und helfen Sie mit, Ansteckungen zu vermeiden.

Mit der Eröffnung weiterer gastronomischer Betriebe zum Start des Wintersemesters, ist in den Einrichtungen des Studierendenwerk nur noch die bargeldlose Bezahlung möglich. Das spart Zeit, ist wirtschaftlich und zudem insbesondere während der andauernden Corona-Pandemie hygienischer als das Bezahlen mit Bargeld. An unseren Kassen werden bereits sämtliche gängige Zahlungsmittel akzeptiert. Dazu gehören Girocards, Kreditkarten, der GeldKartenchip auf dem Studierenden- oder Bedienstetenausweis und das Bezahlen via App, wie zum Beispiel Apple Pay, Google Pay und Bluecode

Das Studierendenwerk - der Film

EUER STUDIENLEBEN - UNSER SUPPORT

Das Studierendenwerk ist ein Dienstleister wie kein anderer.
Was man über uns wissen sollte in aller Kürze:

  • Wir ermöglichen Chancengleichheit durch unsere Mensen, Wohnanlagen, Kita und Beratungen.
  • Wir sind selbstständig und ein Partner der Hochschulen.
  • Wir betreuen sieben Hochschulen mit über 50.000 Studierende.
  • Wir sind mit über 400 Beschäftigten ein großer Arbeitgeber.
  • Wir sind ein anerkannter Ausbildungsbetrieb. 
  • Wir finanzieren uns im Wesentlichen durch unsere Eigenleistungen und den Sozialbeitrag.

Wir haben unsere Dienstleistungen in einem kurzen Video zusammengestellt.

 

 

Betreute Hochschulen