Kopfzeile

Spielen Leben Lernen

Das Wissen darum, dass Spiel- und Lernprozesse des Kindes von seinen Bedürfnissen und Interessen abhängen, erfordert eine bedarfsorientierte Planung der pädagogischen Arbeit. Durch fortlaufende Beobachtungen des einzelnen Kindes bzw. der Gruppe finden wir aber auch gemeinsam mit den Kindern heraus, welche Lebensthemen sie bewegen. Zum Beispiel: Trauer, Angst, Mut, Streit, Neugierde, Freundschaften usw.

Um ihnen Auseinandersetzungsmöglichkeiten zu bieten, bereiten wir Raum und Material den jeweiligen Bedürfnissen entsprechend vor und richten die Zeitabläufe bedarfsgerecht ein.

Die Gruppenmitglieder (Kinder) und die Bezugsperson (pädagogische Fachkräfte) spielen bei der Auswahl und Umsetzung von Spielinhalten eine entscheidende Rolle. Die für einzelne Kinder oder kleine Gruppen geplanten Projekte helfen ihnen,  ihre Lebensereignisse nachzuvollziehen, aufzuarbeiten und möglicherweise zu verändern. Lernprozesse ergeben sich aus dem Alltag heraus; wir unterstützen diese Schritte, indem wir die Kindertagesstätte als anregenden Lebensraum gestalten.

Spielende Kinder
Spielende und lachende Kinder

Öffnungszeiten Kita

Montag
7:30-17:00 Uhr
Dienstag
7:30-17:00 Uhr
Mittwoch
7:30-17:00 Uhr
Donnerstag
7:30-17:00 Uhr
Freitag
7:30-14:30 Uhr

Schließzeiten

  • Winterferien 2013
    23.12.2013-03.01.2014
  • Sommerferien 2014
    28.07.-15.08.2013
  • Grundreinigung 2014
    18.-19.08.2013
  • Winterferien 2014
    22.12.2014-02.01.2015

Quick-Links